Schriftgröße ändern:   normal  |  groß  |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Wegen der Ausbreitung des Corona- Virus bleiben auch die LUCY und unsere Schulsozialarbeitsprojekte ab Montag, dem 16. März 2020 bis auf Widerruf geschlossen. Wir hoffen mit allen, dass die Maßnahmen gegen die Krankheit Erfolg haben werden und freuen uns darauf, nach dem Abklingen der aktuellen Infektionswelle wieder unsere öffentliche Arbeit aufnehmen zu können.

 

Telefonisch und per mail sind wir weiter für euch da!

Wenn ihr Fragen, Sorgen oder Probleme habt, schreibt uns eine mail an:

oder

 

Oder nutzt unsere Telefonsprechstunde

Montag bis Freitag  9-14 Uhr: 

0351/4706892

 

 

!!! Neustart !!!

PIESCHONAUTEN 2025

9.März 2020

 

PIESCHONAUTEN2025

 

PIESCHENPARTY

 

Wenn ihr mehr wissen wollt: Hier geht es zu unserem PIESCHEN PARTY BLOG!

https://pieschonauten.weebly.com/

 


„Pieschen Party“ - Abschlussveranstaltung

11. Dezember 2019 in der Kreativen Werkstatt

weihn2

 



Unter anderen Mithilfe der Förderung durch den Kleinprojektefonds wurde die öffentliche Abschlussveranstaltung zum Jahresprojekt „Pieschen Party“ in der Kreativen Werkstatt am 11. Dezember 2019 ermöglicht.

 

Die Ergebnisse des außerschulischen Bildungsangebotes, welches von März bis Dezember 2019 wöchentlich im LUCY Treff des IN VIA e.V. stattfand, konnte hier einem großen Publikum von insgesamt 120 Gästen präsentiert werden.

 

Die beteiligten Kinder der Gruppe „Pieschen Party“ beschäftigten sich über die Themen Feste, Feiern und Rituale mit kulturellen und religiösen Besonderheiten weltweit. Sowohl theoretisch als auch kreativ-praktisch erfuhren sie Wissenswertes zu internationalen Feiertagen und Festen, reflektierten dabei Aspekte wie Gemeinschaft, Zusammenleben, Respekt und Solidarität und erarbeiteten dazu einen transkulturellen Kalender für das kommende Jahr.

weihn1

 

Diese entstandenen Kalenderblätter, eine große Collage und verschiedene Masken wurden im Foyer der Kreativen Werkstatt gezeigt und luden zur Weitergabe des gesammelten Wissens durch die teilnehmenden Kinder an Freunde, Bekannte und Verwandte ein. In der Werkstatt konnten alle anwesenden Gäste Familien-Kreativangebote wahrnehmen, die von der Grafikerin Franziska Junge und der Designerin Bela Alvarez geleitet wurden. Es entstanden Türanhänger, Sterne und Schmuckgegenstände, die in verschiedenen Gegenden der Welt zur Weihnachtszeit zu finden sind.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt des internationalen Chorprojekts „Sing Asylum“ mit einer Zusammenstellung von Liedern aus aller Welt. Die Chormitglieder sangen bekannte Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen, von englisch und spanisch über hebräisch und arabisch. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wurden durch das Verteilen von Instrumenten, Tanzanleitungen sowie Mitmachgesten und -geräusche aktiv mit einbezogen.

Weihn3

 

Alle tanzten und sangen auch begeistert mit. Die Chorleiterin lieferte zu jedem Lied noch

einführende wissenswerte Informationen. Die Kinder und Erwachsenen lernten so neue Sprachen kennen oder freuten sich, ein Lied in der eigenen Muttersprache mitsingen zu können.

 


 

20ig Jahre IN VIA Dresden für alle

30. August 2019

 

20ig1

                                                                                                                            Fotografien © Günter Starke |

Am 30.08.2019 feierte wir ein großes Kinder- und Familienfest im Pfarrgarten der Katholischen Gemeinde Dresden-Pieschen anlässlich des 20igsten Geburtstags unseres Vereins:

 

20 Jahre Unterstützung junger Menschen.

20 Jahre Abbau sozialer Benachteiligung.

20 Jahre Förderung von Chancengleichheit.

20 Jahre Verbesserung der Mitsprache und Teilhabe.

20 Jahre Bildungsangebote und Beratung.

 

20ig5

                                                                                                                          Fotografien © Günter Starke |

 

20ig4

                                                                                                                               Fotografien © Günter Starke |

 

20ig3

                                                                                                                    Fotografien © Günter Starke |

 

20ig2

                                                                                                                                          Fotografien © Günter Starke |

 

Mit großer Freude und auch etwas Stolz schauen wir auf diesen Tag zurück, der unter dem Motto ICH – DU – WIR stand. Ein Slogan, der in den Stunden des Festes spürbar gelebt wurde und für so manch emotionalen Moment sorgte. Über 150 Gäste, bestehend aus Kindern und Familien, Mitgliedern, Freund*innen, Kolleg*innen, Politiker*innen, Netzwerkpartner*innen und Nachbar*innen durften wir begrüßen. Groß, bunt, laut, interkulturell und generationsübergreifend – offen für alle, war dieses Fest.

 

Unsere Feste wurde gefördert durch:

             

stadtteil

 

VW     

 

 

Freundeskreis Zonta Dresden e.V.

Soroptimistischen Hilfe Dresden e.V.

http://www.lpr.sachsen.de/img/admin/logo_sachsen.gifLandesprogramm Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz