Schriftgröße ändern:   normal  |  groß  |  größer
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

IN VIA Dresden e.V. sucht ab sofort

eine/n Buchhalter*in/ oder eine/n Verwaltungsfachangestellte*n (m/w/d) in Teilzeit

 

 

Zur Vervollständigung unseres Teams, sucht IN VIA Katholischer Verein für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V., als Nachfolge für unsere Kollegin, die in Ruhestand geht, 

ein/e Buchhalter*in oder eine/n Verwaltungsfachangestellte*n.

 

Stellenumfang: 20h pro Woche.

 

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten 

  • Ermöglichung von spezifischen Fortbildungen (Lexware, Excel etc.)

  • Urlaub, Betriebliche Altersvorsoge, Jahressonderzahlung nach AVR Endgeldgruppe VIb 

 

Aufgabengebiet:

  • Buchhaltung (Verbuchung aller laufenden Geschäftsvorfälle, projektbezogene Kostenstellenrechnung)

  • Allgemeine Büroorganisation in der Geschäftsstelle (Post, Telefon, Materialbestellungen, Verträge etc.)

  • Kassenführung, Überweisungen

  • Beantragung und Abrechnung von Fördermittelanträgen (Kosten- und Finanzierungspläne, zahlenmäßige Verwendungsnachweise)

  • Haushaltsplanung, Erstellung des Jahresabschlusses und Vorbereitung der Steuererklärung

  • Budgetverantwortung 

  • Ausstellung von Spendenbescheinigungen 

     

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene kfm. Ausbildung

  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (insbesondere Excel) und grundsätzliches Verständnis von Buchhaltungssoftware

  • Buchhaltungskenntnisse zwingend

  • Hohes Maß an Selbstorganisation und selbständiges Arbeiten

  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten

  • Konfessionszugehörigkeit keine Voraussetzung

     

Bewerbungen ausschließlich Online an:

 

Klepsch_23

 

Barbara Klepsch besucht Mädchentreff Lucy und übergibt Spende

Der Mädchen- und Familientreff LUCY ist Dresdens ältester Mädchentreff. Er wurde 1992 gegründet und kämpft mit seiner schwierigen finanziellen Situation, da er seit mehr als 15 Jahren keine staatliche Regelförderung erhält. Der Treff in der Robert-Matzke-Straße 23, dessen Träger der IN VIA Dresden Katholischer Verein für Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözesanverband Dresden-Meißen e.V. ist, finanziert sich über Förderprogramme und Spenden. Am vergangenen Montag hatte das Team Besuch von Barbara Klepsch. Die Staatsministerin für Kultur und Tourismus und CDU-Landtagsabgeordnete hat hier ihren Wahlkreis und hat sich über die aktuelle Situation informiert.

Mit Katrin Häntsch und Alexandra Knoll diskutierte sie die gegenwärtigen Herausforderungen und weiteren Möglichkeiten einer Förderung. „Ich kenne den Verein bereits seit über vier Jahren und stehe in regelmäßigem Austausch mit den Ansprechpartnern“, sagte Klepsch und fügte hinzu. „Durch meine bisherige Arbeit mit vielen Gesprächen vor Ort ist mir der Stadtbezirk Pieschen mit seinen unterschiedlichen Bevölkerungsstrukturen und den daraus resultierenden gesellschaftlichen Gegensätzen ebenfalls sehr gut bekannt.“ Umso wichtiger empfinde sie die engagierte soziale Arbeit der Vereins uns die wichtige Rolle, die der Mädchen- und Familientreff LUCY als Ort der Begegnung und des gemeinsamen Austausches spielt. Barbara Klepsch übergab dem Lucy-Team einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Dafür hatte sie bei ihrem Sommerfest Spenden gesammelt.

 

https://pieschen-aktuell.de/2023/barbara-klepsch-besucht-maedchentreff-lucy-und-uebergibt-spende/

LUCY1
LUCY2
Lucy4
LUCY5
SpendenübergabeVW

Wiederholte Unterstützung kam dieses Jahr von der Gläsernen Manufaktur Dresden. Im März 2023 bekamen wir eine Spende über 1000€ überreicht! Im Namen unserer Besucher*innen, bedanken wir uns für das Vertrauen und die Unterstützung unserer Arbeit ganz herzlich! Noch dazu konnten wir die Arbeit live vor Ort in der Gläsernen Manufaktur kennen lernen. Das war für alle ein tolles Erlebnis!

VW 2
VW 3
VW4